Marketingverein präsentiert die Metropolregion mit Partnern in Dubai  < 21.03.2006>

v. li. Gabriele Engel (Geschäftsführerin Marketingverein Metropolregion Nürnberg), Dr. Seigrun Schuetz (Bavarian Health), Bürgermeister Wolfgang Eckardt, Ministerin Christa Stewens, Mazyar Mahmoudi (Laser Vision), Florian Dickopp (Medicopex)
 
Bericht aus Marlen News, 02/2006
Bereits zum dritten Mal vertrat der Marketingverein der Metropolregion Nürnberg das Kompetenzfeld "Medizin, Pharma und Gesundheit" auf der ARAB Health in Dubai. Nach den großen Erfolgen in den vergangenen Jahren stellte der Verein auf einem Gemeinschaftsstand zusamen mit sechs namhaften Partnerfirmen die Bandbreite der medizinischen Kompetenz der Metropolregion vor. Bayerns Staatsministerin für Arbeit- und Sozialordnung, Familie und Frauen, Christa Stewens, begrüßte die Idee, die neue Metropolregion mit einem Gemeinschaftsstand zu vertreten. Bei ihrem Messebesuch erfreute sie besonders, dass ein Koummunalpolitiker sich persönlich für die Belange seiner Stadt einsetzte. Bürgermeister Wolfgand Eckardt stellte im mittleren Osten die neue Frankentherme und die Stadt Bad Windsheim vor.
"Die ARAB Health ist die zweitgrößte Medizinmesse der Welt und bietet eine ideale Plattform, die Vielfalt der medizinischen Innovationen aus unserer Region zu präsentieren," weiß Gabriele Engel, Geschäftsführerin des Marketingvereins. "Unser Ziel ist es, die führende Rolle in diesem Kompetenzbereich zu sichern und die internationale Anerkennung der Metropolregion weiter zu fördern."
drucken  Druckversion
Medicopex GmbH • Schlossgasse 1 • 90522 Oberasbach  • Telefon:+49 (0)911 6994740 • Fax: +49 (0)911 6994743 • info@medicopex.com